J.G. 5 - diverse Fotos

Eine Rotte = zwei Flugzeuge* Me 109 E "Emil" des J.G. 5

über Norwegen

 

*Die Spitze der rechten Tragfläche der zweiten Maschine

ist unten rechts noch zu erkennen

Flugzeugführer des J.G. 5 im Gespräch in Petsamo

 

Im Hintergrund vor einer Beton-Splitterbox ist

eine Me 109 G-2 des Gruppen > Adjutanten zu sehen

Rechts eine Fw 190 A-3

Ein Fiseler Fi 156 C-3 "Storch"

vom Stab Jagdfliegerführer Norwegen in Stavanger

im Dezember 1943


Noch zu erkennen ist das "Adler-Emblem" der IV./J.G. 5

auf der Motorabdeckung

Der Bau der Holzbohlenbahn in Stavanger

Im Vordegrund rechts, eine mit Plane zugedeckte

Me 109 "Emil"

Flugplatz Kirkenes - Herbst, 1941

Die Hoybucht vor dem Flugplatz Kirkenes - 1943

Russische Kriegsgefangene marschieren im Jahre 1941

durch Kirkenes an dem Strommast, wo später die

Wegweiser befestigt wurden

 

Gebirgsjäger am Wegweiser in Kirkenes

Drei Weibliche Wehrmachtsangehörige

am Wegweiser in Kirkenes

 

Gebirgsjäger in Kirkenes

"Gemeinde: Deutsch Alakurtti" - Schild

 Murmansk 70-km. - Wegweiser

Weiter sind die Deutschen nicht gekommen

Das "Haus Brandis"

v.l.: Oblt. Wolfgang Wollenweber, Kriegsberichterstatter Antonowitz, Lt. Georg "Orge" Schwab, Lt. Kohlweiss, Hptm. Schlossstein

und Fw. Friedrich

 

Bitte im Hintergrung (hinter Fw. Friedrich rechts),

das Emblem der 13.(Z)/J.G. 5 beachten

Quelle: Fotoalbum von Oblt. Friedrich Kohlweiss

Eine Pumpe wird durch Bodenpersonal begutachtet

Beerdigung - Kirkenes 1943

Beerdigung - Kirkenes, Juni 1943

Hptm. Schlossstein hält die Trauerrede

 

Es war das Begräbnis der Besatzung

Flugzeugführer Fw. Karl Hermann und Bordfunker

Uffz. Alois Hermann die am 22. Juni mit der Me 110 F-2 W.Nr.4580 5 km von Kirkenes abgestürzt sind

Hptm. Schlossstein beim Kranzniederlegen

Der Friedhof von Kirkenes

Der Friedhof von Petsamo - Parkkina