Oblt. Ernst Scheufele

Geb. am 21.08.1923 in Walldorf

Vestorben am 18.02.2010

18. Luftsiege

Scheufele´s Werdegang bei der Luftwaffe

Quelle: Luboś Novák

Lt. Ernst Scheufele 12./JG 5

Bodö, Frühjahr 1943

Scheufele mit seinem Waffenwart

Der Waffenwart bei der Arbeit an einer Me 109 G-2

Scheufele (links), daneben Lt. Hans Tetzner und andere Piloten der II./JG 5 vor einer Me 109 G-6 "schwarze 4"

Wenn es sich tatsächlich um Die "schwarze 4" handeln sollte, dann könnte es auch die Maschine von

Theo Weißenberger sein

 

Pleskau o. Dno, Februar 1944

Am 3. Dezember 1944 wird Ernst Scheufele als

Stk. der 14./JG 4 bei Aachen abgeschossen, verwundet und gerät in amerikanische Gefangenschaft

Die Me 109 G-14 WNr.782 354 "schwarze 2" 

von Ernst Scheufele