Hptm. Hans Kriegel

geb. am Geb. 21.1.14 in Liebau/ Schlesien

  gefallen am 20.6.44 an der Invasionsfront

in der Gegend von Le Mans - Frankreich

 

Gruppenkommandeur  IV./J.G. 5

von 26.6.1942 bis April 1944

Hptm. Hans Kriegel posiert vor seiner nagelneuen

Me 109 G-2/R 6  "Dita 13"

mit dem Stabszeichen << des Gruppenkommandeurs

 

Kopenhagen - Vaerlöse, Frühjahr 1943

 

Auf dem Ärmel der Fliegerbluse ist der Hptm. Chevron zu sehen

................

Hptm. Hans Kriegel posiert mit Kameraden

vor seiner Me 109 G-2/R 6 "Dita 13"

von links: Hauptmann Erich Schreiber

Staffelkapitän der 11./J.G. 5

ein namentlich nicht bekannter Leutnant

Hptm. Hans Kriegel

Gruppenkommandeur der IV./J.G. 5

Oberleutnant Hans Schneider,

Staffelkapitän der 10./J.G. 5

und ein namentlich nicht bekannter Pilot

 

Kopenhagen - Vaerlöse, Frühjahr 1943

 

 

 Die Me 109 G-2/R6 von Hptm. Hans Kriegel

wird Startklar gemacht

 

Achtung!

Die Schrift "Dita 13" ist schon hier in einem Kreis verfasst!

Kopenhagen - Vaerlöse, Frühjahr 1943

 

 

Uffz. Günther Seraphim 

"Kaczmarek" des Gruppenkommandeurs

Hptm. Hans Kriegel

posiert auf der Tragfläche seiner Me 109 G-2/R6

"gelbe 3"

 

Lade, Frühjahr 1943

 

 

 Die nagelneuen Me 109 G-2/R6  des Stabes

der IV./J.G. 5  hier die "grüne 2"

mit dem Stabszeichen <II Major beim Stab

 

Bitte das weisse Seitenruder und die grüne Propellerspitze der vorderen Maschine beachten!

 

Die Maschinen im Hintergrund,

haben weisse Propellerspitzen und weisse Zahlen

VOR dem + Balkenkreuz!

 

Kopenhagen - Vaerlöse, Frühjahr 1943

 

 

 Die nagelneue Me 109 G-2/R6 "grüne 3" des Stabes

der IV./J.G. 5

mit dem Stabszeichen <I des Geschwader-Adjutanten

 

Bitte die grüne Propellerspitze beachten!

 

Kopenhagen - Vaerlöse, Frühjahr 1943

 

 

 Die nagelneue Me 109 G-2/R6  "gelbe 8"

der 12./J.G. 5

nach der Überführung nach Herdla im Frühjahr 1943

 

 

Oberleutnant Hans Schneider,

Staffelkapitän der 10./J.G. 5

bei der Abholung der neuen Me 109 G-2/R6

des Stabes der IV./J.G. 5

in

Kopenhagen - Vaerlöse, Frühjahr 1943

 

 

Oberleutnant Hans Schneider,

Staffelkapitän der 10./J.G. 5

posiert vor der neuen Me 109 G-2/R6 "grüne 3"

des Stabes der IV./J.G. 5

 

Kopenhagen - Vaerlöse, Frühjahr 1943

 

 

Oberleutnant Hans Schneider,

Staffelkapitän der 10./J.G. 5

posiert mit einem Unteroffizier vor der neuen

Me 109 G-2/R6 "grüne 3" des Stabes der IV./J.G. 5

 

Kopenhagen - Vaerlöse, Frühjahr 1943

 

 

 Oberleutnant Hans Schneider,

Staffelkapitän der 10./J.G. 5

posiert mit einem Unteroffizier vor der neuen

Me 109 G-2/R6 "grüne 4" des Stabes der IV./J.G. 5

mit dem Stabszeichen < des Gruppen-Adjutanten

 

Kopenhagen - Vaerlöse, Frühjahr 1943

 

Zehn Flugzeugführer des Stabes und der 12./J.G. 5

Oben v.l.: Uffz. Heinz Umland, Ofw. Burghard,

Uffz. Hubert Drdla Unbekannt ?,  Uffz. Paul Schalk

Unten 2-v.l.: Lt. Metz, Fw. Kurt Kundrus, Ofw. Reitmeier

und Fw. Egger

 

Herdla, Sommer 1943

Ofw. Burghard  Stab IV./J.G. 5

 

Zwei Flugzeugführer der 12./J.G. 5

v.l.: Uffz. Hubert Drdla  (mit Staffeldackel)

und Uffz. Heinz Umland 

 

Uffz. Hubert Drdla  Flugzeugführer der 12./J.G. 5

mit Staffeldackel

 

Uffz. Heinz Umland Flugzeugführer der 12./J.G. 5

 

 

 Die nagelneue Me 109 G-2 

des Stabes der IV./J.G. 5  "grüne ?"

mit dem Stabszeichen <II Major beim Stab

und

dem Schriftzug Peter unter dem Cockpit

 

Kopenhagen - Vaerlöse, Sommer 1943

 

 Ein Wart poliert die nagelneue Me 109 G-2 

des Stabes der IV./J.G. 5  "grüne ?"

vor der Überführung nach Herdla

 

Kopenhagen - Vaerlöse, Sommer 1943

 

 Oberleutnant Hans Schneider,

Staffelkapitän der 10./J.G. 5

posiert mit dem Wart vor der neuen

Me 109 G-2 "grüne ?" des Stabes der IV./J.G. 5

vor der Überführung nach Herdla

 

Kopenhagen - Vaerlöse, Sommer 1943

.............

 

Flugzeugführer des Stabes und der 12./J.G. 5

im Gespräch in Herdla im Sommer 1943

2. v.l.: Uffz. Hubert Drdla

 

Im Hintergrund vor einer Beton-Splitterbox ist

eine Me 109 G-2 des Gruppen > Adjutanten zu sehen

Rechts eine Fw 190 A-3

 

 

 Zwei nagelneue Me 109 G-2/R6  der 10./J.G. 5

 

Kopenhagen - Vaerlöse, Sommer 1943

 

 

 Zwei nagelneue Me 109 G-6/R6  der 11./J.G. 5

"schwarze 10"  und  "schwarze 4"

 

Herdla, Sommer 1943

 

 

Oblt. Rudolf Lüder, seit März 1943 Stk. der 12./J.G. 5

(in der Mitte)

im Gespräch mit seinen Männern

 

Petsamo, Frühjahr 1943

 

 

Oblt. Rudolf Lüder, seit März 1943 Stk. der 12./J.G. 5

(links, mit dem Rücken zur Kamera)

bei der Befehlsausgabe

v.l.: Lt. Ernst Scheufele,  Uffz. Friedrich s. unten,

Uffz. Willi Sürth, gefallen am 16.12.1943

und Uffz. Paul Fleischhauer, gefallen am 18.12.1943

 

Herdla, Ende August 1943

 

Oblt. Rudolf Lüder, seit März 1943 Stk. der 12./J.G. 5

(in der Mitte)

im Gespräch mit seinen Männern

in einer Abstellbox aus Beton

 

Herdla, Ende August 1943

 

Uffz. Friedrich,  12./J.G. 5

in Alarmbereitschaft am Cockpit seiner

Me 109 G-2 Trop*  "gelbe 2"

*s. Halterung - Wölbung (es waren ZWEI),

für Sonnenschirm

 

Herdla, August 1943