Lt. Hans-Bruno Diepen

8./JG 5   13 Luftsiege

 

Am 8. März 1944 im Einsatz tödlich abgestürzt

Hptm. Hermann Segatz und Lt. Hans-Bruno Diepen (li.)

vor einer Me 109 G-2/R 6

 

Petsamo, September 1943

Flugzeugführer der 8./JG 5

v.l.: 2x unbekannt, Lt. Diepen (mit dem Dackel auf dem Arm), Ofw. Rudi Linz und  Ofw. Jakob Norz

 

Petsamo, Oktober 1943

Die Me 109 G-2 von Lt. Diepen wird einsatzklar gemacht

Vor Diepen war die "schwarze 13" die Maschine von

Fw. Heinrich Bartels, der im Frühjar 1943

zur 11./JG 27 versetzt wurde

 

Petsamo, Herbst 1943

 

Noch erkennbar das Wappen

der 8./JG 5