Lt. Hermann Buchner  9./J.G. 7

Geb. am 30.09.1919 in Österreich

verstorben am 1.12.2005 in Österreich

 

58 Luftsiege

davon 12, bei nur 20 Einsätzen mit der Me 262

 

Zur III./J.G. 7 wurde Lt. Buchner im Dezember 1944

versetzt.

 

Beförderungen von Lt. Hermann Buchner

1937 - Freiwilliger bei Österreichischen Luftwaffe

1938 - Gefreiter

1939 - Unteroffizier Uffz.

1940 - Feldwebel Fw.

1942 - Oberfeldwebel Ofw.

1944 - Leutnant Lt.

 

Auszeichnungen von Lt. Hermann Buchner

15.08.1939 - Sudetenland-Medaille

24.05.1940 - Flugzeugführerabzeichen

1942 - Ostmedaille

1942 - Krimschild

24.06.1942 - EK II

18.07.1942 - EK I

02.10.1942 - Ehrenpokal für besondere Leistung

                                         im Luftkrieg

17.10.1943 - Deutsches Kreuz in Gold

31.10.1943 - Verwundetenabzeichen in Schwarz

11.01.1944 - Frontflugspange in Gold

                                          mit Anhänger "600"

20.07.1944 - Das Ritterkreuz - beim S.G. 2

1945 - Zum Eichenlaub eingereicht

Aufgrund des Kriegsendes erfolgte diese Verleihung nicht mehr

Ofw. Hermann Buchner (auf der Tragfläche)

bei der Umschulung auf die Me 262 beim Kdo Nowotny

 

Lechfeld, 1944

Am 26.11.1944 schiesst Ofw. Hermann Buchner

eine aufklärungs P-38 F-5 Lightning W.Nr. 43-28619

der 22nd Photographic Reconnaissance Squadron

der USAAF ab

Der Pilot Second Lieutenant Irvin J. Rickey

verliess die Maschine mit dem Falschirm

und kam in Gefangenschaft

Das Bild: Jagdfieber (Hunting fever) von Heinz Krebs

 zeigt den Abschuss der P-38 F-5 Lightning

durch Ofw. Hermann Buchner

 

Quelle: broockart.com

 

Ein Foto einer aufklärungs P-38 F-5 Lightning

Zeugenbericht vom 15.06.1944

von Ofw. Hermann Buchner 6./S.G. 2 "Immelmann"

20.07.1944 Ritterkreuzverleihung an

Lt. Hermann Buchner  6./S.G. 2 "Immelmann"

durch Oberstleutnant Alfred Druschel

 

Nach der Ritterkreuzverleihung am 20.07.1944

Lt. Hermann Buchner mit Geschwaderkameraden

erholen sich beim Spaziergang

 

Lt. Hermann Buchner mit Kameraden der

6./S.G. 2 "Immelmann"

Das Profile der Me 262 A-1a "gelbe 3"  W.Nr.501221

geflogen von Lt. Hermann Buchner