Major Rudolf Sinner

Geb. 1915 in Österreich

 

Als Kommandeur der III./JG 7, wurde Sinner am 4. April 1945 im Luftkampf abgeschossen und verwundet

 

Major Sinner erzielte insgesamt 39 Luftsiege

Sinners  Me 262 A-1a/Jabo  "grüne 1"

 

Bitte die beiden WGr. 21 am Bomben-ETC unter dem Rumpf und die seltene Tarnung der Maschine beachten

Achtung!!!

Bitte beachten, daß die Streifen auf

Sinners Me 262 A-1a und Me 262 A-1a/Jabo (oben)

in....

ZWEI VERSCHIEDENE RICHTUNGEN VERLAUFEN!!!

Sinners Me 262 A-1a bei Startvorbereitungen

Parchim, März 1945

 

Sinner mit seiner Me 262 A-1a beim Start

Parchim, März 1945

 

 Sinners  Me 262 A-1a (im Hintergrund)

 

Sinners Me 262 A-1a - Profile von Claes Sundin

Quelle: luftwaffeinprofile.se

 

Major Sinner mit verbundenen Händen und Kopf, nachdem er am 4. April 1945 abgeschossen worden war, in Begleitung von Hptm. Streiber auf dem Weg ins Lazarett in Salzburg

Die Me 262 A-1a  geflogen von Major Rudolf Sinner

Stab III./JG 7

 

Quelle: www.asisbiz.com

Sinner´s Me 262 als 1:32 Trumpeter - Modell

Quelle: photobucket.com

Quelle: photobucket.com

Sinners Me 262 von Hasegawa in 1:72

Sinners Me 262 von PRO MODELLER in 1:72