Obstlt. Günther Scholz

Geb. am 08.12.1911 in Breslau

Jagdfliegerführer Norwegen

und Geschwaderkommodore

34 Luftsiege

 

Als Staffelkapitän kam Scholz von der

7./JG 54 "Grünherz"

Die Staffel übergab er am 11. Februar 1942

 

Verstorben am 24.10.2014 mit 103 Jahren

 

Bild und Info: Luboś Novák

Militärischer Werdegang von Günther Scholz

 

Diensteintritt am 8. April 1934

 

Beförderungen

15.06.1934 - Seekadett

01.10.1949 - Obermatrose

01.01.1935 - Oberstabsmatrose

01.04.1935 - Fähnrich

01.10.1935 - Oberfähnrich

01.04.1936 - Leutnant

01.10.1938 - Oberleutnant

01.11.1941 - Hauptmann

01.04.1943 - Major

01.03.1944 - Oberstleutnant (RDA 01.05.1944)

 

Auszeichnungen

08.04.1938 - Dienstauszeichnung IV. Klasse

01.06.1939 - Spanienkreuz in Gold mit Schwerten

01.06.1939 - Spanische Medalla de Campagna

01.06.1939 - Spanisches Cruz de Guerra

17.09.1939 - Eisernes Kreuz II. Klasse

Dez. - 1939 - Medaille zur Erinnerung an den 1. Okt. ´38

                         (Sudetenlandmedaille)

Dez. - 1939 - Medaille zur Erinnerung an die Heimkehr

                         des Memellandes

25.05.1940 - Eisernes Kreuz 1. Klasse

28.09.1940 - Ehrenpokal für besondere Leistungen im

                        Luftkrieg

23.05.1941 - Frontflugspange für Jäger in Gold

01.09.1941 - Verwundetenabzeichen in Schwarz

23.08.1942 - Finnisches Freiheitskreuz 3. Klasse

08.09.1942 - Deutsches Kreuz in Gold (für 30. Luftsieg)

02.12.1944 - Frontflugspange für Jäger mit Anhänger

                    und Einsatzzahl "400"

 

Verwendungen

08.04.´34->13.06.1934: 6./II. S.S.O. Stralsund

14.06.´34->31.03.1935: Marineschule Mürwick

01.04.´35->31.05.1935: II. S.S.O. Stralsund

15.06.´35->31.10.1935: II. W.A.A. Wilhelmshaven

01.11.´35->14.04.1936: Fliegerschule Salzwedel

15.04.´36->14.03.1937: I./JG 232 Bernburg

15.03.´37->14.02.1938: I./JG 135 Bad Aibling

15.02.´38->27.02.1938: 10./JG 137 Bernburg

28.02.´38->10.09.1938: RLM Sonderstab 10 (Spanien)

11.09.´38->31.10.1938: I./JG 131 Jesau

01.11.´38->31.03.1939: I./JG 130 Jesau

01.04.´39->14.07.1939: I./JG 1 Jesau

15.07.´39->14.07.1940: Kapitän 1./JG 21

15.07.´40->10.02.1942: Kapitän 7./JG 54 "Grünherz"

11.02.´42->20.03.1942: Kommandeur IV./JG 1*

21.03.´42->31.08.1943: Kommandeur III./JG 5 (ex s.o.)

01.06.*43->29.02.1944: Geschwaderführer JG 5

           *offiiziell ab 01.09.1943

01.03.´44->09.05.1944: Kommodore JG 5

10.05.´44->28.02.1945: Jagdfliegerführer Norwegen

29.02.´45->08.05.1945: Jagdfliegerführer Norwegen

                                              und Kommodore JG 5

Die Me 109 E-7 des Kommandeurs << der III./JG 5

Hptm. Scholz

Petsamo, Juni 1942

Das persönliche Emblem von Scholz

"Frivoles Mädchen"

Zu Bedeutung des "Mädchen" - Emblem´s, konnte sich Herr Scholz nicht mehr erinnern;-)

Es war (wohl:-), eine Idee der Mechaniker:-)

Zu bestellen unter: www.cimm.de

30. Luftsieg! - Petsamo, 12. August 1942

Zu sehen,

das Wappen der III./JG 5

und das persönliche Emblem

"Frivoles Mädchen" von Scholz

Die Me 109 E-7 als Hasegawa 1/48 - Modell

Quelle: www.pienoismallit.net

Die Me 109 E-7 als Eduard 1/32 - Modell

Quelle: www.20thcenturybattles.com

Quelle: KAGERO

Quelle: www.rafiger.de

Die Me 109 F-4 geflogen von Scholz

Petsamo, Sommer 1942

Unter dem Cockpit zu sehen,

das Wappen der III./JG 5

Scholz nach einem Einsatz

Im Februar 1943 vollzog Scholz als Kommandeur die sogenannte Ferntrauung von Oblt. Wulf-Dietrich Widowitz

An der Wand zu sehen, die Embleme der:

      8./JG 5             III./JG 5            7./JG 5

Am 1. April 1943 wurde Scholz zum Major befördert

 

Hier, als Major mit dem Deutschen Kreuz in Gold und dem Spanienkreuz in Gold mit Schwerten

Major Scholz und Oberstleutnant Arthur van Aaken

der Kommandant des Fliegerhorstes Petsamo

 

Petsamo, Sommer 1943

Am 1. Juni 1943 wird Günther Scholz mit der Führung des JG 5 (offiziell zum 1. Sept.), beauftragt und

Ehrler zum Kommandeur der III./JG 5 ernannt

 

Die Ernennung zum Kommodore erfolgte erst am

1. März 1944

Scholz und Gen. Major Ernst-August Roth

Bild: Luboś Novák

8.05.1945 - Kapitulation

Scholz ohne Orden und Abzeichen

Bücher über Günther Scholz

Deutsche Ausgabe
Englische Ausgabe
Dänische Ausgabe
Finnische Ausgabe