Uffz. Walter Opitz  9./J.G. 5

Walter Opitz (stehend, zweiter von links mit Zigarette),

mit Kameraden nach Ankunft in Herdla

Uffz. Walter Opitz auf der Tragfläche seiner

Fw 190 A-8 sitzend in der Splitterbox

 

Uffz. Walter Opitz im Cockpit seiner

Fw 190 A-8 "weisse 11" Sigrid in der Splitterbox

 

Uffz. Walter Opitz vor seiner Fw 190 A-8

vor der Splitterbox

 

Uffz. Walter Opitz  9./J.G. 5 auf der Tragfläche einer

Fw 190 A-8

Herdla, Anfang April 1945

 

Bitte den weiss gestrichenen Panzerring,

als Zeichen für die 9. Staffel

 beachten!

 

  Piloten der 9./J.G. 5 in Sitzbereitschaft

Herdla, Anfang April 1945

 

v.l.: Fw. Ernst Mayer, Fw. Rudi Artner, Uffz. Walter Opitz

 

  Piloten der 9./J.G. 5 in Sitzbereitschaft

Herdla, Anfang April 1945

 

v.l.: Fhr. Ernst Tergel, Fj. Uffz. Wolf Abler,

Uffz. Hans Steiner und Uffz. Walter Opitz

 

  Piloten der 9./J.G. 5 in Sitzbereitschaft

Herdla, Anfang April 1945

 

v.l.: Uffz. Gerhard Eisermann, Uffz. Siegfried Bräuer,

Fw. Ernst Mayer, Uffz. Hans Steiner,

Oblt. Werner Gayko, Uffz. Wolf Abler, Fw. Rudi Artner, Uffz. Walter Opitz und Uffz. Heinrich Hellwig

 

Das letzte Foto von Uffz. Walter Opitz

Uffz. Siegfried Ballerstädt (l.) und Uffz. Walter Opitz

vor einer Fw 190 A-8

Ca. 20. Minuten später gab es Alarmstart zu einem Einsatz, bei dem Opitz um ca. 16:50 Uhr von einer Mustang abgeschossen wird und ums Leben kommt...

Herdla, 7. April 1945

 

Bitte die gelb - schwarze "Bauchbinde"

(hinter Opitz rechts), beachten!

Sie verläuft schräg zum Balkenkreuz!