Uffz. Wolf Abler,  9./J.G. 5

Uffz. Abler vor dem Gefechtsstand

 

Uffz. Wolf Abler auf der Tragfläche seiner

Fw 190 A-8 "weisse 9" 

Uffz. Wolf Abler vor seiner Fw 190 A-8 "weisse 9"

Herdla, April 1945

 

v.l.: Uffz. Wolf Abler und Ofw. Heinz Birk

vor dem Gefechtsstand der 9./J.G. 5

Herdla, Anfang April 1945

 

v.l.: Uffz. Heinz Steiner, Uffz. Siegfried Bräuer,

Uffz. Wolf Abler und Fhr. Ernst Tergel

gefallen/ abgeschossen am 7. April 1945

Herdla, Anfang April 1945

 

v.l.: Uffz. Wolf Abler und Fhr. Ernst Tergel

gefallen/ abgeschossen am 7. April 1945

mit Staffelhunden vor einer Unterkunft der 9./J.G. 5

Herdla, Anfang April 1945

 

 Die Mustang Mk IV KH695 der 65. RAF Squadron  

geflogen von Flight Lieutenant F/Lt. Graham Cecil Stuart Pearson der am 7. April 1945 Fhr. Ernst Tergel abgeschossen hatte...

 

F/Lt. Pearson musste nach einem Motorschaden

am 19. April 1945 in Getterön nördlich von Varberg im Südwesten Schwedens notlanden.

Es war die letzte Mustang die im II. WK in Schweden

notgelandet ist.

 

Bei der anschließenden Befragung, gab Pearson zu

am 7. April zwei Fw 190 abgeschossen zu haben,

ferner auch zwei weitere Me 109...

 

Pearson wurde offiziell im Internierungslager IV

in Kornäs interniert aber schon am 27. April nach Hause geschickt...

 

 Ein Profile

Der Mustang Mk IV KH695 der 65. RAF Squadron  

geflogen von Flight Lieutenant F/Lt. Graham Pearson

der am 7. April 1945 Fhr. Ernst Tergel abgeschossen

hatte...